ANTL-Aktivitäten

 Seit 2 Jahren sind wir im Tecklenburger Land im Naturschutz tätig,
 vorrangig bei der ANTL (Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land e.V.

Bahnhofstr. 73, 49545 Tecklenburg

Die ANTL-Sägemühle in Tecklenburg

"Mach Mit",  die Zeitschrift der ANTL

"Natur in NRW",  Zeitschrift des LANUV - NRW

Um die Bilder in voller Auflösung wiederzugeben klicken Sie bitte auf die 4 Punkte im Kreis

Das NSG  "Recker Moor"

1976 wird die ANTL (Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land e.V.) gegründet, deren Hauptarbeitsgebiet das Recker Moor ist: Entbirken der Flächen, Bau von Torfdämmen, Beobachtung und Kartierung von Pflanzen und Tieren des Moores,

  • 1981: Managementplan der LÖLF zur Entwicklung des Recker Moores,
  • 1986: das „Mettinger Moor“ wird unter Schutz gestellt,
  • 1991: Torfabbau wird auch auf niedersächsischer Seite endgültig eingestellt,
  • 1995: NSG „Recker Moor“ 290 ha, NSG „Mettinger Moor“ 128 ha,
  • 1998: Die ANTL übernimmt im Auftrage des Kreises Steinfurt die Pflegearbeiten des „Recker Moores“
Egge-Moore - Ziele und Maßnahmen des EU-LIFE-Projektes 2013-2019
2019-09 Eggemoore.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Um die Bilder in voller Auflösung wiederzugeben klicken Sie bitte auf die 4 Punkte im Kreis

Das NSG "Flugplatz Hopsten-Dreierwalde"

 

Der Flugplatz Hopsten-Dreierwalde wurde von 1961 bis 2005 als Militärflugplatz genutzt mit den Flugzeugen  Starfighter F-104 und Phantom F-4F
Nach der Stilllegung wurde der südl. Teil von der Stadt Hörstel als Industriestandort gekauft. 
Auf dem nördl. Teil wurde die Start-/Landebahn entfernt, der gesamte Bereich wurde als

Nationales Naturerbe mit allen Bauten und Einrichtungen der Natur überlassen.

Im Jahre 2020 wird diese Fläche von der BezReg Münster als Naturschutzgebiet anerkannt. 
Die ANTL hat am 19.09.2020 erstmalig Pflegearbeiten (Entkusselung) übernommen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Himmelsfotos